Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Bayer Bitterfeld

Karriere bei uns

Was erwarten wir

Wir wünschen uns engagierte, aufgeschlossene und flexible Mitarbeiter/-innen, die Begeisterung und Freude an neuen Herausforderungen haben und mit uns im Team gemeinsam arbeiten möchten.

 

Wir erwarten von Ihnen einen selbstständigen, wirtschaftlichen und ergebnisorientierten Arbeitsstil sowie ein loyales Verfolgen von Unternehmenszielen.

 

Was erwartet Sie

Nach systematischen Einarbeitungsplänen erhalten Berufseinsteiger und auch Menschen mit langjähriger Berufserfahrung einen attraktiven und anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem hoch modernen Arbeitsumfeld.

 

Vergütung und Arbeitszeit sind im Entgelttarifvertrag für die chemische Industrie in den neuen Bundesländern und Berlin (Ost) geregelt und der Position und Verantwortung angemessen. Darüber hinaus sind flexible Arbeitszeitmodelle möglich.

 

Unsere Unternehmenserfolge werden zusätzlich vergütet.

 

Die gezielte Förderung individueller und beruflicher Fortbildungen sowie gute Entwicklungschancen innerhalb des Bayer-Konzerns sind unsere Stärke.

 

Ihre neuen Konzepte und Ideen können Sie in ein betriebliches Vorschlagwesen einbringen.
Zu unseren vielseitigen und attraktiven Sozialleistungen gehören:

 

  • Betriebliche und private Altersvorsorge 
  • Eine familienbewusste Personalpolitik 
  • Das betriebliches Gesundheitsmanagement mit attraktiven Angeboten 
  • Betriebliche Sportgruppen für eine aktive Freizeit

 

Zurzeit liegen keine Angebote vor.

 

 

imageSie möchten Ihre Bücher und Skripte einmal zur Seite legen, den Hörsaal verlassen und die erste Praxisluft schnuppern?

Dann absolvieren Sie doch ein Praktikum in einem der verschiedenen Fachbereiche unseres Unternehmens.

 

 

 

 

 

Praktika

Studienbezogene Praktika haben bei uns einen hohen Stellenwert - das gilt für angehende Apotheker genauso wie für Ingenieure oder Wirtschaftswissenschaftler. Sie sind eine wichtige Verbindung zwischen Theorie und Praxis. Der Einsatz durch freiwillige und vorgeschriebene Berufspraktika sollte mindestens drei Monate betragen. Dabei ist es egal, ob es sich bei Ihrem Studium um ein Diplom-, Bachelor- oder Masterstudium handelt.

 

Studien- oder Abschlussarbeiten

Wichtig ist, dass das Thema für uns und für Sie gleichermaßen relevant ist. Es muss also ein Projekt in unserem Unternehmen zur Verfügung stehen, welches zur Ausrichtung Ihres Studiums beiträgt. Voraussetzung ist jedoch, dass Sie im Vorfeld bereits ein Praktikum bei uns absolviert haben, in dem die thematischen Eckpunkte rechtzeitig abgestimmt werden können. Dabei handelt es sich entweder um ein Pflichtpraktikum oder um ein freiwilliges Praktikum.

 

Derzeit aktuelle Stellenangebote

 

 

Bayer Bitterfeld GmbH

 

Alle aktuellen Stellenausschreibungen und Informationen zur Online-Bewerbung finden Sie entsprechend der Filterfunktion "Studenten (m/w)" hier.

 

 

WICHTIG

Bitte bedenken Sie, dass unsere Praktikumsangebote begrenzt sind und bewerben sich rechtzeitig, d.h. drei bis sechs Monate vor dem gewünschten Einsatzzeitraum.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Ihre aktive Mitarbeit im Tagesgeschäft bzw. bei der Übernahme einer Projektaufgabe.

 

Weitere Auskünfte zu unseren Stellenausschreibungen erhalten Sie unter
der Telefonnummer +49 214-30 99779 oder per E-Mail unter recruiting@bayer.com

 

Sie haben keine passende Stellenausschreibung für einen Praktikumsplatz oder Werkstudententätigkeit gefunden? Dann kontaktieren Sie gerne vor Ort Frau Maria Krüger unter der Telefonnummer +49 3493 35 6051.
Weitere Informationen zu den Angeboten für Studenten bei Bayer erhalten Sie hier.

 

 

Mit der Berufsausbildung in die Zukunft starten

 

Bereits seit dem Jahr 1993 bildet die Bayer Bitterfeld GmbH in verschiedenen Berufen aus, um den Facharbeiternachwuchs zu sichern. Im August 1993 wurde der 700. Auszubildende eingestellt. Für unsere Erfolge wurden wir mehrfach als „Bester Ausbildungsbetrieb“ der IHK Halle-Dessau geehrt.

 

Aktuelle Ausbildungsplatz-Angebote

Nur noch Online-Bewerbung um einen Ausbildungsplatz
Hier geht’s zum Formular! 

 

Derzeit aktuelle Ausbildungsangebote der Bayer Bitterfeld und ihrer Industrieparkpartner:

Berufsbild Pharmakant (w/m/d) ab 2020

Berufsbild Chemielaborant (w/m/d) ab 2020

Berufsbild Chemikant (w/m/d) ab 2020

Berufsbild Elektroniker für Automatisierungstechnik (w/m/d) ab 2020

Berufsbild Industriemechaniker (w/m/d) ab 2020

 

Die Pyramide erklärt euch den Weg zum Ausbildungsplatz.

 

Azubi bei Bayer

Wie geht Ausbildung?

 

Die Grundausbildung dauert je nach Berufsgruppe bis zu 24 Monate. Sie findet in modernen Laboren und Fachkabinetten im Bildungszentrum Wolfen-Bitterfeld e.V. statt.

 

Die Fachausbildung im Betrieb erfolgt in verschiedenen Abteilungen der Bayer Bitterfeld GmbH und der Industrieparkpartner auf dem Werksgelände.

 

Die theoretische Ausbildung wird überwiegend in der Berufsbildenden Schule „August von Parseval“ in Bitterfeld vermittelt.

 

Eine Unterbringung in einem örtlichen Internat ist möglich.
Telefonische Auskünfte erteilt Frau Maria Krüger, 03493 35 6051.

 

 

Um Schüler auf das bevorstehende Berufsleben vorzubereiten und ihnen erste Einblicke in einige Berufe zu geben, verfügen die Bayer Bitterfeld GmbH und die Industrieparkpartner am Standort über verschiedene Angebote. 

 

Diese richten sich vorrangig an die Schüler selbst und sollen bei der ersten Berufswahl helfen.

 

Auch in diesem Jahr wird die Berufsfindungsveranstaltung "Schnupperkids" angeboten; sie findet im Werk und im Bildungszentrum Wolfen-Bitterfeld e.V. statt.

 

Für das Bewerbungsformular bitte auf folgenden Link klicken hier.

 

Das Unternehmen beteiligt sich auch an öffentlichen Terminen wie "Girls- und Boys-Day" oder auch am "Tag der offenen Unternehmen". Hierfür sind jedoch telefonische Anmeldungen erforderlich. Jährliche Termine werden in den Netzwerken und auch an den Schulen bekannt gegeben. 

 

Weitere Auskünfte über Schülerpraktika erteilt Frau Maria Krüger unter der Telefonnummer +49 3493 35-6051.

 

Jugend forscht

Regionalwettbewerb am Standort Bayer Bitterfeld

 

imageDie Bayer Bitterfeld GmbH widmet dem jüngsten Forschungsnachwuchs große Aufmerksamkeit und fördert die naturwissenschaftlichen Talente der Jugendlichen. Seit dem Jahr 1997 richtet die Bayer Bitterfeld jährlich einen Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ aus. Teilnehmer sind jeweils Schüler, Auszubildende und Studenten im Alter von elf bis 21 Jahren aus den verschiedenen Regionen von Sachsen-Anhalt. Die Sieger beim Regionalwettbewerb präsentieren sich dann beim Landeswettbewerb Sachsen-Anhalt.

 

Wichtig für die Teilnahme:
Die Anmeldung der Projekte ist nur online möglich unter www.jugend-forscht.de
Letzter Termin: 30. November des laufenden Jahres für die Teilnahme im kommenden Jahr.

 

Informationen zu den Regionalwettbewerben und zum Abgabetermin der Belegarbeit in Sachsen-Anhalt unter www.jufo-sachsen-anhalt.de

 

Kontakt zum Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ bei Bayer Bitterfeld GmbH:
Bayer Bitterfeld GmbH
Frau Ute Walther
PF 1152
06731 Bitterfeld-Wolfen
Telefon: 03493/ 35 6001
E-Mail: ute.walther@bayer.com

 

Allgemeine Informationen bei der Landeswettbewerbsbeauftragten:
Georg-Cantor-Gymnasium
Frau Beate Enzian
Torstraße 13
06122 Halle / Saale
Telefon: 0345/ 6903156
E-Mail: B.Enzian@gmx.de

 

Ansprechpartner für Projekt-Sponsoring
Georg-Cantor-Gymnasium
Frau Anke Schulz
Torstraße 13
06122 Halle / Saale
Telefon: 0345 / 6903156

 

Mithilfe der Bayer Stiftungen werden nachhaltig Bildung und Wissenschaft gestärkt und das Ehrenamt bei sozialen Projekten gefördert.

 

image

 

Seit dem Jahr 2007 finanzierte die Stiftung in Bitterfeld und Umgebung 24 Projekte mit 304.523 Euro.

 

Wir beraten Sie gern vor Ort und unterstützen Sie bei der Antragstellung! 

 

Ute Walther
Telefon 03493/ 35 6001 oder per E-Mail ute.walther@bayer.com